The Light of Life®


The Light of Life Longevity® wurde von dem Kung-Fu und Aku­punk­tu­rmeister Howard Lee ent­deckt und ent­wickelt. Ent­deckt, weil es ihm als erstem gelang, in seiner Arbeit zwischen Kampfkunst und Heilungsarbeit eine Energieform zu isolieren und diese methodisch und instrumentell unabhängig vom Kung-Fu und der Akupunktur einzusetzen.

Diese so gefundene Energie erhielt den Namen The Light of Life und so heißt sie jetzt. The Light of Life ist eine starke Heilungsenergie, die frei von negativen Nebenwirkungen ist. Bemerkenswert an ihr ist vor allem ihr transformatorischer Charakter. Das bedeutet, dass jeder Heilungsprozess transformativ ist, eine Heilung ist per definitionem ein positiver Veränderungsprozess.

Allerdings kann ein Symptom oder eine Krankheitserscheinung Ur­sachen haben, die weit im Verborgenen liegen. Diese Energie adressiert diese verborgenen Ursachen der Störung des gesund­heit­lichen körper­lich-seelischen Gleich­gewichtes, weshalb es nach und nach zu Ver­änderungen kommen kann, die zum Teil nicht vor­her­sag­bar und doch gleich­wohl alle­samt positiver Natur sind. Mit der Energie zu arbeiten ist wie jeden Tag Geburtstag zu haben: es ist Ihr Tag und Sie erhalten unterschiedliche Geschenke und einige davon überraschend.

Entwickelt, da Howard Lee nach Formen und Wegen suchte, diese Energie und Ressource für Gesundheit und Heilung der All­gemein­heit zu­gänglich zu machen. Neben anderem entstand auf diese Weise The Light of Life Longevity®.

Dieses Übungsystem stellt maßgeblich darauf ab, die förderlichen Aspekte dieser Energie nutzbar zu machen, um ein längeres und besseres Leben bei voller Gesundheit führen zu können, ohne dafür jahrelange Ausbildungen zu absolvieren, zwanghaft Ernährungs­rat­schläge zu testen und viele Bücher lesen zu müssen.


 


Sie machen einfach das, worauf Sie Lust haben. Die Energie eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten und bringt Sie dazu, ihre eigentlichen Bedürfnisse besser wahrzunehmen und ihnen zu folgen.

Sie werden feststellen, dass das etwas sehr Natürliches ist. Einen Sinn für das innere Gleichgewicht zu entwickeln und ihn zu schärfen lenkt unsere Aufmerksamkeit auf Aspekte unseres Seins, die wir vorher vernachlässigten. Wenn wir uns dieses Sinnes wieder erinnern und ihn trainieren, verändern sich mitunter äußere Bedingungen, die uns schadeten oder unsere Sicht auf die Erhaltung unserer Gesundheit und unseres Gleichgewichtes verstellten.

Haben Sie keine Angst davor! Dieser Prozess ist ein sanfter Prozess und diese Energie eine „liebende”. Sie erhält die Dinge, die Ihnen zuträglich sind. Vertrauen Sie darauf und bleiben Sie achtsam mit sich selbst und mit anderen und Sie werden wahre Wunder erleben.

Mit Longevity hat es Howard Lee geschafft, eine Übungsserie für alle Altersgruppen zu entwickeln, die kaum Ansprüche an physische Be­find­lichkeiten stellt. Sie ist gerade dafür da, die physischen und mentalen Fähigkeiten zu erhalten und zu verbessern. Wenn Sie sich daher fragen, ob Sie für Longevity zu jung oder zu alt sind, ist es klar, dass Sie im richtigen Alter sind und dass es Zeit ist, damit anzufangen!

Es gibt bereits Übungsgruppen für Jugendliche, Erwachsene, ältere Menschen und sogar für Kinder! Wenn Sie daher das nächste Mal mit ihrer Großfamilie, den Großeltern, Urgroßeltern und Ur­enkeln fern­sehen oder mit ihnen und ihren Freunden und denen ihren Freunden grillen, haben Sie bereits eine Übungsgruppe gefunden und Sie brauchen nur noch einen Anfang zu finden.

Die Übungen sind sehr einfach zu erlernen. Sie sind sehr flexibel zu dosieren. Es reichen bereits ein paar Minuten pro Tag, um in den Genuss ihrer Wirkungen zu kommen.